In dieser interaktiven Karte werden die Informationen, die von unseren Forscherinnen und Forschern an jedem einzelnen Standort gesammelt wurden, interaktiv angezeigt.

Wie funktioniert die Navigation?

An jedem Standort werden Informationen über den Lebensraumtyp, das Erhebungsjahr sowie eine kleine Auswahl von Fotos angezeigt. In Kürze wird es auch möglich sein, Listen mit den einzelnen Arten abzurufen.

Derzeit wird anhand eines Pop-Up-Fensters für jeden Untersuchungsstandort des Biodiversitätsmonitorings die Landnutzungskategorie, das Erhebungsjahr und in manchen Fällen eine kurze Standortbeschreibung angezeigt. Zudem wird für mehrere Artengruppen die Anzahl der erhobenen Arten angezeigt.

Ist die Bestimmung der einzelnen Arten noch nicht abgeschlossen, so scheinen anstelle eines genauen Zahlenwertes die Buchstaben “n/a“ auf.

Von den erhobenen Bodenparamatern wird lediglich der Prozentwert für die organische Substanz im Boden (Soil Organic Matter-SOM) angezeigt.

Beim Klick auf das Foto-Icon (rechts unten-nicht immer vorhanden) wird eine Auswahl von Standortfotos bzw. Fotos von besonderen Arten, die am Standort erhoben wurden, angezeigt.

Über einen Button oben rechts ist es möglich die Punktedarstellung auf nur einen bestimmten Habitattyp zu begrenzen.

In unserer Datenbank sind zu jedem einzelnen Standort genaue taxonomische Daten und die detaillierte Werte der Bodenparameter gespeichert. Interessierte Personen, die umfassendere Datensätze abrufen möchten, können uns unter biodiversity@eurac.edu kontaktieren.

In naher Zukunft werden wir noch weiteren Funktionen anbieten und noch zusätzliche Daten zur Verfügung stellen (z.B. Artenlisten).

Datenlizenz

Die Daten sind unter der Lizenz CC BY-NC-ND 3.0 IT geschützt. Diese Lizenz erlaubt es die Daten zu reproduzieren, zu verteilen und publik zu machen. Sie dürfen in jedwedem Format oder Medium vervielfältigt und weiterverbreitet werden. Alle Rechte in Bezug auf das intellektuelle Eigentum der Daten liegen und verbleiben bei Eurac Research. Wenn Sie das Material verändern oder darauf anderweitig direkt aufbauende Analysen durchführen, dürfen Sie die bearbeitete Fassung des Materials nicht verbreiten.

Bitte bestätigen Sie den Datenanbieter wie folgt: „Wir danken dem Biodiversitätsmonitoring Südtirol von Eurac Research.“

Taxonomische Daten und alle von uns gemessenen
Bodenparameter sind in unserer Datenbank verfügbar. Wenn Sie an bestimmten Daten interessiert sind, können Sie uns unter biodiversity@eurac.edu kontaktieren.

 

Umsetzung interaktive Karte: Alessandro Galasso, Chiara Paniccia

Unterstützung und Supervision: Martin Palma, Mairhofer Michael, Luca Cattani, Norbert Andreatta, Lukasz Karolak, Stefano Della Chiesa, Andreas Hilpold

Menü